Frauen im Knast

Kriminalität ist männlich - nur etwa fünf Prozent der Strafgefangenen in Deutschland sind weiblichen Geschlechts. In der Reihe »37 Grad« setzt sich diese Reportage mit der Lebensgeschichte dieser Gefangenen und ihrem Alltag im Gefängnis auseinander. Unter den Porträtierten ist Dijana P. (32), die seit elf Jahren im Frauengefängnis im niedersächsischen Vechta eine lebenslange Haftstrafe wegen Raubmordes absitzt. Im Knast hat sie eine Ausbildung zur Köchin begonnen. Foto: ZDF/Ralf Heinze

ZDF, 22.15 Uhr

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken