Tierschützer blockieren Zugang zu Schlachtfabrik

Königs Wusterhausen. 30 Tierschützer blockierten am Montagmorgen den Werkseingang eines Geflügelschlachtbetriebes der Firma Wiesenhof in Niederlehme (Dahme-Spreewald). Die Eingangstore seien mit Betonfässern verstellt worden, teilten die Aktivisten mit. Vier Personen hatten sich demnach festgekettet, um den Lkw-Verkehr zu unterbinden. Polizeibeamte waren vor Ort, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Ost. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Jetzt aber schnell!

Schenken was wirklich Freude macht. Für diejenigen, die schon alles haben, oder auf kapitalistischen Überfluss verzichten wollen/sollen.

Jetzt bestellen oder verschenken

nd-Kiosk-Finder