Umweltschützer planen Klimacamp als Radtour

Cottbus. Umweltschützer laden zu einer Radtour gegen den Braunkohletagebau ein. Das 7. Lausitzer Klimacamp vom 21. bis 28. Mai werde »on Tour« gehen, teilten die Veranstalter am Montag mit. Die Radtour startet am 21. Mai in Cottbus. Die Etappen sollen 30 bis 55 Kilometer lang sein. Stationen sind verschiedene Städte und Dörfer. Dort soll über die Folgen des Braunkohleabbaus informiert werden. epd/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken