Das neue Gesetz wird kommen

Grundsteuer

  • Von Lothar Blaschke
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Seit Jahren ist die Reform der Grundsteuer umstritten. Dass etwas an den Uraltregeln geändert werden muss, ist spätestens mit den Beschlüssen des Bundesfinanzhofes aus dem Jahr 2014 deutlich geworden. Dieser monierte, dass die noch immer praktizierte Einheitsbewertung (Stichtag Ost 1935, Stichtag West 1964) mit dem Bewertungsstichtag 1. Januar 2008 auf Grund der Verletzung des Gleichheitssatzes nach Artikel 3 des Grundgesetzes verfassungswidrig sei. Mehrere Verfahren sind beim Bundesverfassungsgericht anhängig. Einer Entscheidung des Gerichtes, welche die Bundesregierung zur zügigen Änderung des Gesetzes zwingen würde, will man mit dem neuen Gesetzentwurf zuvorkommen.

Neue Regeln vorgesehen

Darin wird die bisherige Einheitsbewertung komplett über Bord geworfen und soll durch eine Kostenbewertung ersetzt wer- den. Bei unbebauten Grundstücken soll künftig der Bodenrichtwert gelten, bei bebauten Grundstücken wird zudem der Wert de...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 457 Wörter (3445 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.