Immer weiter - ganz nach oben

Die Fußballer des 1. FC Union Berlin sind an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga angekommen

  • Von Alexander Ludewig
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Der Wunsch nach etwas Ruhe war verständlich. Schließlich hatte Philipp Hosiner gerade eine »totale Ekstase im ganzen Stadion« erlebt - nach seinem Siegtreffer für den 1. FC Union. Nur wenige Minuten später tobten die rund 20 000 Berliner Fans in der Alten Försterei noch mal wild - nach dem Schlusspfiff der Partie gegen den 1. FC Nürnberg. Mit dem 1:0 am Montagabend, zum Abschluss des 25. Spieltags, ist der 1. FC Union Berlin an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga angekommen.

»Mental abschalten«, das hält Unions Stürmer Sebastian Polter nun für notwendig. Der Berliner Trainer Jens Keller hofft, dass seine Mannschaft jetzt endlich mal »etwas entspannen« kann. Dafür bliebe bis zum nächsten Ligaspiel durchaus Zeit, erst am 1. April steht die Auswärtsfahrt nach Hannover an. Doch trotz der Länderspielpause wird es wohl schwer, wirklich abzuschalten. Der Gedanke an den Aufstieg fesselt mittlerweile fast jeden im Verein und im Umfeld des...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 716 Wörter (4565 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.