Werbung

Frau aus Wohnung befreit - Vernehmung begonnen

Nach einer mutmaßlichen Geiselnahme in einer Neuköllner Wohnung hat die Polizei mit der Vernehmung der Beteiligten begonnen. Dabei prüfen die Ermittler unter anderem das Verhältnis zwischen der 62-jährigen Frau und dem 63-jährigen Mann, der sie am Montagabend stundenlang festgehalten haben soll. Auch der Zustand der Schusswaffe, mit welcher der Mann die Frau bedroht haben soll, sei Gegenstand der Ermittlungen. Polizisten hatten die Wohnung in der Nacht gestürmt, nachdem ein Zeuge sie gerufen hatte. Die Polizisten überwältigten den Tatverdächtigen. Er und die Frau blieben unverletzt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!