Werbung

Falschparkerin rastet aus

Kerpen. Im Streit mit einer Politesse ist eine Autofahrerin in Kerpen ausgerastet. Die 37-Jährige wurde festgenommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Politesse hatte die Frau erwischt, als diese im absoluten Halteverbot stand. Als sie trotz Aufforderung nicht wegfuhr, machte die Stadtbedienstete ein Foto. Daraufhin stiegen die Frau und ihre Beifahrerin aus und schlugen und traten auf die 54-Jährige ein. Als zwei Schüler der Politesse zur Hilfe kamen, versetzte die Fahrerin auch ihnen Tritte. Dann setzte die Frau sich in ihr Auto, fuhr an - und verletzte die Politesse leicht. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen