Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Geld für »Zähne ausschlagen«

Rechtsextreme »Gruppe Freital« bedroht geständigen 19-Jährigen

Dresden. Im Terrorprozess gegen die rechtsextreme »Gruppe Freital« wird der geständige 19-jährige Justin S. von Mitangeklagten offensichtlich unter Druck gesetzt. Wie aus einer von seinem Verteidiger am Freitag vor dem Oberlandesgericht Dresden verlesenen E-Mail der JVA Zwickau hervorgeht, soll der mutmaßliche Rädelsführer der Gruppe ihn bedrohen. Demnach habe Timo S. (28) Geld dafür geboten, »dass Justin S. die Zähne ausgeschlagen werden«. Der 19-Jährige hatte sich zu Prozessbeginn als bislang einziger der acht Angeklagten zu den Vorwürfen geäußert und die anderen Beschuldigten schwer belastet.

Der Leiter der JVA Zwickau gab in der E-Mail an, die Informat...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.