Werbung

Mehr Handhabe im Kampf gegen Grenzkriminalität

Frankfurt (Oder). Um die Arbeit von Kriminalisten bei der Grenzkriminalität zu erleichtern, ist die Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) erweitert worden. Künftig ist die Behörde landesweit für sämtliche Diebstähle, Raubüberfälle und Hehlerei aus diesem Bereich zuständig. Damit ist die Generalstaatsanwaltschaft einer Forderung unter anderen von Ermittlern des Landeskriminalamts nachgekommen, in Brandenburg eine zentrale Anlaufstelle für die Verfolgung von Solarmodul-, Kuh- und Lkw-Diebstahl zu schaffen. Bislang waren die Frankfurter Staatsanwälte nur für den grenzüberschreitenden Autodiebstahl zuständig. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung