So viel Sonnenschein

Thüringen stellt sein Klimagesetz vor - ein Herzensprojekt der Grünen-Umweltministerin

  • Von Sebastian Haak
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Dass sie sich nicht auf ganzer Linie durchsetzen konnte, lächelt Anja Siegesmund am Dienstag weg. Als die Thüringer Umweltministerin mit dem Grünen-Parteibuch durch die Staatskanzlei schreitet, um ihr Klimagesetz vorzustellen, strahlt sie mit der Sonne um die Wette, die für die Energiewende und damit die Rettung des Klimas eine so wichtige Rolle spielt.

Siegesmund verhehlt ihre Freude über den Gesetzesentwurf nicht. Immerhin ist der Entwurf für ein Klimagesetz, der im Herbst im Landtag diskutiert werden soll, eins der zentralen Projekte der Grünen in der ersten rot-rot-grünen Legislaturperiode. Politisch, weil es zeigen soll, dass die Grünen beim Umwelt- und Naturschutz etwas bewegen können, wenn sie regieren. Immerhin ist das Politikfeld zentral. Sachlich, weil Siegesmund hofft, dass mit dem Entwurf von Thüringen aus ein Beitrag für ein bessere Zukunft geleistet wird. Das Gesetz sei »ein Beitrag zum Schutz unserer natürlichen Lebensgr...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 538 Wörter (3570 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.