Werbung

Explosion zerstört Haus in Dortmund

Dortmund. Eine Explosion hat am Freitagmorgen große Teile eines Mehrfamilienhauses in Dortmund zerstört. Mindestens ein Bewohner wurde schwer verletzt. Einsatzkräfte bargen den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Zwei Zeugen stehen nach Angaben der Feuerwehr unter Schock. Einer sei durch die Trümmerteile offenbar auch leicht verletzt worden. Ein Bewohner werde noch vermisst, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Ob er zum Unglückszeitpunkt im Haus war, war unklar. Auch der Grund für die Detonation ist ungeklärt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!