Werbung

Apolda mit eigenem Lied zum Thüringentag

Apolda. Die Besucher des Thüringentags in Apolda werden mit einem extra für das Wochenende komponierten Lied begrüßt. Bei einer Internetabstimmung setzte sich der Song »Glockenstadt - das Apolda-Lied« durch, so die Stadtverwaltung. Geschrieben hat es ein Erzieher einer Kita. Er tritt bei der Eröffnungsfeier auf. Zur Abstimmung standen drei Songs. Apolda ist vom 9. bis 11. Juni Gastgeber des Thüringentages. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!