Hakenkreuze an Arbeitsagentur gesprüht

Chemnitz. Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag die Fassade der Arbeitsagentur in Chemnitz mit Hakenkreuzen beschmiert. Insgesamt sprühten sie 33 der verbotenen Symbole auf das Gebäude, wie die Chemnitzer Polizei mitteilte. Die Schmierereien waren zwischen 30 mal 30 und 110 mal 110 Zentimeter groß. Die Polizei sucht nach Zeugen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung