Straßennetz wird saniert

Potsdam. Mehr als 450 Millionen Euro wird der Landesbetrieb Straßenwesen 2017 für Planung, Bau und Unterhaltung von Straßen einsetzen. Das teilte das Verkehrsministerium in Potsdam jetzt mit. 314 Millionen Euro kommen dafür aus Bundesmitteln, rund 137 Millionen vom Land.

»In diesem Jahr hat der Landesbetrieb 157 Projekte auf der Liste«, sagt Ministeriumssprecher Steffen Streu. Zwar habe der vergangene Winter dem Straßennetz insgesamt weniger geschadet, einige Ortsdurchfahrten und Streckenabschnitte seien aber bereits zuvor in einem schlechten Zustand gewesen. »Mit dem 100-Millionen-Programm ist aber ein entscheidender Schritt zur Verbesserung der Situation getan«, sagt...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 322 Wörter (2229 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.