Werbung

Abenteuer für Asterix

Neuer Comic-Band

Dass es in diesem Jahr ein neues Asterix-Album gibt, war bereits bekannt. Am Mittwoch gab der Egmont-Verlag den Titel des 37. Abenteuers aus dem gallischen Dorf bekannt: »Asterix in Italien«. Der 37. Band der beliebten Comicreihe erscheint am 19. Oktober in mehr als 20 Sprachen, in einer Auflage von vier Millionen Exemplaren. Zum dritten Mal sind der Autor Jean-Yves Ferri und der Zeichner Didier Conrad für ein Asterix-Abenteuer verantwortlich. Sie traten 2011 die Nachfolge von Original-Zeichner Albert Uderzo an. Ihre ersten beiden Bücher waren »Asterix bei den Pikten« (2013) und »Der Papyrus des Cäsar« (2015). Ferri und Conrad gaben den neuen Titel auf einer Kinderbuchmesse in Bologna bekannt. Die Geschichte spiele, wie alle bisherigen Storys, im Jahr 50 v. Chr. und begleite Asterix und Obelix bei neuen Auseinandersetzungen mit Cäsar. Der wolle die italienische Halbinsel zu einem Großreich vereinen, stoße aber auf die erbitterte Gegenwehr der verschiedenen Regionen, die unabhängig bleiben wollen. nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln