Gabriel lobt Ernennung Steiners zum UNDP-Chef

New York. Der Deutsche Achim Steiner ist für vier Jahre Chef des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP). Die UN-Vollversammlung habe der Ernennung Steiners als Entwicklungschef der Weltorganisation zugestimmt, hieß es in einer Mitteilung in New York. Bundaußenminister Sigmar Gabriel lobte die Wahl. Steiner sei mit »seiner Erfahrung, seiner Leidenschaft für Entwicklung und seinem großen Engagement genau der Richtige«. epd/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken