Franziskus spricht Hirtenkinder heilig

Rom. Während der Portugal-Reise von Papst Franziskus zum 100. Jahrestag der Marienerscheinung von Fátima wird es zwei Heiligsprechungen geben. Das Katholikenoberhaupt werde zwei der drei Hirtenkinder, denen nach katholischem Glauben die Jungfrau Maria vom 13. Mai 1917 an insgesamt sechsmal erschienen ist, heilig sprechen, teilte der Vatikan am Donnerstag mit. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken