Rastloses Begehren des »leeren Selbst«

Stellvertreter unserer Sehnsüchte: Die Konsumkultur erhält sich dadurch am Leben, dass sie so erfolgreich versagt

  • Von Tim Jackson
  • Lesedauer: ca. 7.5 Min.

Das Verlangen nach Neuem ist (wenig überraschend) aufs Engste mit der symbolischen Rolle verbunden, die Konsumgüter in unserem Leben spielen. Wie bereits gesagt, erschaffen materielle Artefakte eine machtvolle »Sprache der Güter«, mittels derer wir untereinander kommunizieren - nicht nur über gesellschaftlichen Status, sondern auch über Identität, gesellschaftliche Zugehörigkeit und sogar - indem wir zum Beispiel Geschenke machen und erhalten - über die Gefühle, die wir füreinander hegen; darüber, was wir für die Familie erhoffen und wie unser Traum vom guten Leben aussieht.

Damit soll nicht abgestritten werden, dass materielle Güter für die elementaren materiellen Bedürfnisse unerlässlich sind: Nahrung, Obdach, Schutz. Ganz im Gegenteil: In dieser Funktion bestimmen sie sogar entscheidend unser physisches Wohlergehen: Gesundheit, Lebenserwartung, Vitalität.

Dinge sind aber nicht einfach nur Dinge. Die Rolle, die Verbrauchsgü...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1589 Wörter (10581 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.