Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

ZUM SCHMECKEN

»Man wird dieses Buch vorerst am Nachttisch liegen haben und es lesen wie einen Roman«, verspricht der Verlag: »Meine gesunde Küche« von Johanna Maier ist eine wunderbare Rezeptsammlung für jeden Tag, inspiriert von der Liebe zur Natur (Servus Verlag, 256 S., geb., 30 €).

Weil man mehr Obst essen soll und sich auch mal zu Neuem anregen lassen könnte: »Täglich Früchte« - unter diesem Titel versammelte Hugh Fearnley-Whittingstall 160 Rezepte, pikant und süß (AT Verlag, 416 S., geb., 28 €).

»Alles, was du brauchst, ist eine Schüssel, ein Löffel und eine Prise Kreativität«, meint Eva Fischer, die uns ihre »Super Bowls« vorstellt. Die sind zunächst schon mal ein Fest fürs Auge (Brandstätter, 168 S., geb., 21,90 €).

Für viele aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken: »Die grüne Küche. Smoothies & Co.« - David Frenkiel & Luise Vindahl fiel eine Menge ein (Knesebeck, 160 S., geb., 16,95 €).

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln