Werbung

Chinesen werden größter Deutsche-Bank-Aktionär

Frankfurt am Main. Die chinesische HNA Group ist zum größten Anteilseigner der Deutschen Bank aufgestiegen. Wie aus einer Stimmrechtsmitteilung vom Mittwoch hervorgeht, liegt der Anteil nun bei 9,92 Prozent. Damit ist HNA an der Herrscherfamilie von Katar vorbeigezogen, die nach letztem Stand einen Anteil von gut sechs Prozent hält. Knapp dahinter folgt der US-Vermögensverwalter BlackRock. Der Mischkonzern HNA, der momentan auch den Flughafen Hahn im Hunsrück aufkauft, hat angekündigt, das Management als Anker-Aktionär unterstützen zu wollen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!