Werbung

VW steigert Gewinn und Umsatz kräftig

Berlin. Mit einem kräftigen Plus ist der Volkswagen-Konzern ins neue Geschäftsjahr gestartet. Unterm Strich erwirtschaftete der Wolfsburger Autobauer zwischen Januar und März 3,4 Milliarden Euro und damit knapp 44 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie aus dem am Mittwoch vorgelegten Quartalsbericht hervorgeht. Der Umsatz stieg demnach um mehr als zehn Prozent auf 56,2 Milliarden Euro. VW kämpft aber weiter mit den Folgen der Abgasaffäre, für deren Bewältigung im laufenden Geschäftsjahr »ein zweistelliger Milliardenbetrag abfließen« werde, wie Finanzvorstand Frank Witter erklärte. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!