Werbung

Prädigital

Filmfest Oberhausen

Die 63. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen präsentieren von Donnerstag an bis zum 16. Mai fast 500 Filme aus 58 Ländern. 148 Beiträge konkurrieren in den fünf Wettbewerben, wie die Film- und Medienstiftung NRW mitteilte. Preise werden im Internationalen und im Deutschen Wettbewerb vergeben, daneben gibt es Auszeichnungen für Kurzfilme aus NRW, für Kinder- und Jugendfilme sowie für Musikvideos.

Das diesjährige Themenprogramm befasst sich unter dem Titel »Soziale Medien vor dem Internet« mit vor-digitalen Formen der Medienarbeit in den Jahren 1960 bis 1990. Es gehe auch mit Blick auf die aktuelle Debatte um Hassrede im Internet, um Formen alternativer Medienarbeit. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!