Werbung

Amt nimmt anonyme Hygiene-Anzeigen an

Recklinghausen. Missstände in Sachen Lebensmittelhygiene, Tierschutz und Tiergesundheit in Niedersachsen können ab sofort anonym im Internet angezeigt werden. Das Angebot des Niedersächsischen Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz richtet sich etwa an Betriebsangehörige oder Geschäftspartner betroffener Betriebe, wie das Amt am Dienstag in Recklinghausen mitteilte. Es geht nicht um Verbraucherbeschwerden über Lebensmittel. Beim bisher üblichen Verfahren musste der Beschwerdeführers seine Identität preisgeben. Viele potenzielle Beschwerdeführer hätten daher aus Sorge vor Repressalien auf eine Anzeige verzichtet, so die Behörde. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln