Mehr Sportmedizin für AOK-Versicherte

Potsdam. Die AOK Nordost übernimmt ab sofort einen Großteil der Kosten für eine sportmedizinische Untersuchung. Für diese Vorsorgeuntersuchung und die Beratung bei einem Sportmediziner erstattet die Kasse bis zu 90 Prozent des Rechnungsbetrages. Bei einem Basischeck zahlt sie bis zu 75 Euro, bei einer erweiterten Untersuchung beträgt die Erstattung bis zu 150 Euro. Alle zwei Jahre haben AOK-Versicherte zukünftig die Möglichkeit, einen solchen Check-up in Anspruch zu nehmen. Das Angebot richtet sich nicht nur an Sportneueinsteiger. Die erweiterte Leistungsdiagnostik bietet eine Belastungsuntersuchung und eine Laktatbestimmung zur besseren Trainingssteuerung für Breitensportler. nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken