Mehr Sportmedizin für AOK-Versicherte

Potsdam. Die AOK Nordost übernimmt ab sofort einen Großteil der Kosten für eine sportmedizinische Untersuchung. Für diese Vorsorgeuntersuchung und die Beratung bei einem Sportmediziner erstattet die Kasse bis zu 90 Prozent des Rechnungsbetrages. Bei einem Basischeck zahlt sie bis zu 75 Euro, bei einer erweiterten Untersuchung beträgt die Erstattung bis zu 150 Euro. Alle zwei Jahre haben AOK-Versicherte zukünftig die Möglichkeit, einen solchen Check-up in Anspruch zu nehmen. Das Angebot richtet sich nicht nur an Sportneueinsteiger. Die erweiterte Leistungsdiagnostik bietet eine Belastungsuntersuchung und eine Laktatbestimmung zur besseren Trainingssteuerung für Breitensportler. nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken