Werbung

Kramp-Karrenbauer als Saar-Ministerpräsidentin wiedergewählt

Saarbrücken. Knapp zwei Monate nach der Landtagswahl ist die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer erneut zur Ministerpräsidentin des Saarlandes gewählt worden. Im Saarbrücker Landtag stimmten am Mittwoch 41 von 51 Abgeordneten für die CDU-Landesvorsitzende. Das entspricht genau der Zahl der Mandate, über die die schwarz-rote Koalition im Landtag verfügt. Kramp-Karrenbauer ist seit 2011 Ministerpräsidentin. Auch die neue Regierungsmannschaft wurde am Mittwoch vereidigt. CDU und SPD stellen je drei Minister. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!