Kramp-Karrenbauer als Saar-Ministerpräsidentin wiedergewählt

Saarbrücken. Knapp zwei Monate nach der Landtagswahl ist die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer erneut zur Ministerpräsidentin des Saarlandes gewählt worden. Im Saarbrücker Landtag stimmten am Mittwoch 41 von 51 Abgeordneten für die CDU-Landesvorsitzende. Das entspricht genau der Zahl der Mandate, über die die schwarz-rote Koalition im Landtag verfügt. Kramp-Karrenbauer ist seit 2011 Ministerpräsidentin. Auch die neue Regierungsmannschaft wurde am Mittwoch vereidigt. CDU und SPD stellen je drei Minister. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken