Freier Eintritt zu Luther

Die Ausstellung »Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt« im Berliner Martin-Gropius-Bau steht während des Kirchentages vom 24. bis zum 28. Mai bei freiem Eintritt für Besucher offen. Die Ausstellung zeige die weltweite Wirkungsgeschichte des Protestantismus, von seiner Entstehung in Europa über seine Entwicklungen auf vier Kontinenten bis heute, wie das Deutsche Historische Museum am Mittwoch in Berlin mitteilte. »Der Luthereffekt« thematisiere die globale Vielfalt und die Ausprägungen des Protestantismus in Deutschland, Schweden, den USA, Korea und Tansania sowie sein Konfliktpotenzial zwischen Kulturen und Religionen. Der Eintritt zu anderen Ausstellungen im Martin-Gropius-Bau bleibe weiterhin kostenpflichtig, hieß es. epd/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken