Streaming bald auch europaweit

Straßburg. Verbraucher können ab Anfang 2018 Filme, Serien oder Sportevents über abonnierte Streamingdienste auch im europäischen Ausland ansehen. Das entschied das Europaparlament. Bislang verhinderte das sogenannte Geoblocking vielfach die Nutzung der Internetdienste. Die Verordnung dürfte auch Auswirkungen auf Gratisangebote wie Mediatheken haben. Ein Kontrollmechanismus soll Missbrauch vermeiden. Dazu könnten Bezahl- und Steuerdaten, Post- und IP-Adresse benutzt werden. AFP/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken