Kontrollen gegen Nutzung von Handys am Lenkrad

München. Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann hat strengere Kontrollen gegen Ablenkung im Straßenverkehr angekündigt. Im Mai sollten Polizisten schwerpunktmäßig darauf achten, ob jemand etwa am Steuer per Handy seine Emails abrufe oder eine SMS tippe. »Auch wenn sich das nachträglich oftmals nicht mehr nachweisen lässt: Wir gehen bei vielen Verkehrsunfällen davon aus, dass die Fahrer abgelenkt waren, beispielsweise durch ein Smartphone« sagte Herrmann. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

jetzt abonnieren!

Wie? Noch kein Abo?

Na, dann aber hopp!

Einfach mal ausprobieren: 14 Tage digital, auf Papier, als App oder was weiß ich!

Jetzt kostenlos testen