Kontrollen gegen Nutzung von Handys am Lenkrad

München. Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann hat strengere Kontrollen gegen Ablenkung im Straßenverkehr angekündigt. Im Mai sollten Polizisten schwerpunktmäßig darauf achten, ob jemand etwa am Steuer per Handy seine Emails abrufe oder eine SMS tippe. »Auch wenn sich das nachträglich oftmals nicht mehr nachweisen lässt: Wir gehen bei vielen Verkehrsunfällen davon aus, dass die Fahrer abgelenkt waren, beispielsweise durch ein Smartphone« sagte Herrmann. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken