Sieben Verletzte bei Busunfall

Eberswalde. Beim Unfall mit einem Reisebus in Eberswalde sind am Donnerstagmorgen sieben Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Der Bus sei aus bislang unbekannter Ursache mit einem Lastwagen zusammengestoßen, teilte die Polizeidirektion Ost mit. Im Bus saßen 21 Fahrgäste im Alter von 64 bis 83 Jahren. Die beiden Schwerverletzten brachte ein Rettungshubschrauber in ein Berliner Krankenhaus, fünf Businsassen wurden ambulant im Eberswalder Krankenhaus behandelt. Die Fahrzeuge sind nicht mehr betriebstüchtig. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken