Waigel unterstützt Merkel im Wahlkampf

München. Der jüngste Fanclub von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ein Durchschnittsalter von mehr als 70 Jahren: Am Donnerstag stellte der CSU-Ehrenvorsitzende und frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel in München einen von ihm initiierten Unterstützerkreis vor, der für eine fortdauernde Kanzlerschaft Merkels wirbt. Der 78 Jahre alte Waigel sammelte dazu vor allem CSU-Altvordere um sich - darunter Ex-Parteichef Erwin Huber (70), Ex-Kultusminister Hans Maier (85) oder Alois Glück (77), langjähriger Landtagsfraktionschef. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken