Werbung

Schulräume

Im September rief Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) die AG Schulraumqualität ins Leben. Hier erdachten Experten neue Räume für ein besseres Lernen, die beim Neubau berücksichtigt werden sollen. Im Februar stellte die AG ihre Ergebnisse vor. So soll es mehr Platz für jeden Schüler geben, die Klassenzimmer sollen offen und kreisförmig angeordnet sein, das Lehrerzimmer soll angrenzen, höchstens durch eine Glasscheibe getrennt. Im April sagte Bausenatorin Katrin Lompscher (LINKE), dass sie sich mit den Empfehlungen auseinandersetze, die teils kostenintensiven Vorschläge seien jedoch noch nicht in ein Konzept überführt. Dies soll vor den Sommerferien geschehen. ewe

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln