Werbung

Österreich will gegen deutsche Maut klagen

Wien. Österreich will in jedem Fall gegen die deutsche Pkw-Maut vor Gericht ziehen. »Wir haben definitiv vor, zu klagen«, sagte der österreichische Verkehrsminister Jörg Leichtfried der »Passauer Neuen Presse« vom Mittwoch. Dies gelte auch, wenn sich weitere deutsche Anrainer einem Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof nicht anschließen. Das nach einem Kompromiss mit Brüssel nachgebesserte deutsche Mautmodell sollte am Mittwochabend in Luxemburg auch Thema eines Treffens von EU-Minister sein. Erwartet wurde dazu auch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!