Polizei löst Feier nach Nazi-Parolen auf

Theißen. Die Polizei hat in Theißen (Burgenlandkreis) eine Feier aufgelöst, bei der Naziparolen skandiert wurden. Von rund 50 Teilnehmern wurden die Personalien in der Nacht zu Sonntag festgestellt, wie die Polizei mitteilte. Ob sich darunter bekannte Neonazis befanden, war zunächst unklar. Die Beamten sprachen den Anwesenden Platzverweise auf. Zeugen hatten die Polizei über den Vorfall informiert. Der Staatsschutz ermittelt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung