Europäischer Staatsakt für Kohl wohl Anfang Juli

Berlin. Ein europäischer Staatsakt für Helmut Kohl wird voraussichtlich Anfang Juli stattfinden. Nach Informationen der dpa vom Montag sprach viel für das Datum 1. Juli. Das würde auch mit Terminplanungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) übereinkommen. Am 2. und 3. Juli wollen die Spitzen von CDU und CSU ihr gemeinsames Wahlprogramm verabschieden. Der frühere Bundeskanzler und CDU-Vorsitzende Kohl war am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte einen europäischen Staatsakt angeregt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung