Mehr Frauen

Rodriguez’ Drohung

Bereits fünfmal stand die US-Schauspielerin Michelle Rodriguez für die erfolgreiche Action-Reihe »Fast & Furious« vor der Kamera - doch damit könnte nun Schluss sein: Die 38-Jährige droht den Filmemachern mit ihrem Ausstieg, sollten die weiblichen Figuren im nächsten Teil nicht klarer im Vordergrund stehen. Sie hoffe, dass »etwas Liebe gegenüber den Frauen« gezeigt werde, andernfalls müsse sie »Auf Wiedersehen« sagen, erklärte Rodriguez am Mittwoch (Ortszeit) auf Instagram. dpa

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung