Werbung

Grüne klagen gegen neue Altersversorgung

München. Die Grünen in Bayern wollen die vom Landtag beschlossene Neuregelung der Altersversorgung für Abgeordnete vor dem Verfassungsgerichtshof zu Fall bringen. Der parlamentarische Geschäftsführer Thomas Gehring sieht in der Neuregelung einen Verstoß gegen den Grundsatz der formalen Gleichheit aller Abgeordneten. Die, die in ihrer politischen Laufbahn zwischen Abgeordnetentätigkeit und kommunalem Wahlamt wechseln, würden gegenüber anderen Abgeordneten versorgungsrechtlich bessergestellt, so am Freitag eine Mitteilung der Grünen-Fraktion. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!