Werbung

Drei Lagerhallen in Flammen aufgegangen

Fürstenwalde. Drei Lagerhallen in Fürstenwalde (Oder-Spree) sind in Flammen aufgegangen. Die Polizei sprach am Samstagnachmittag von einer betroffenen Gesamtfläche von 3600 Quadratmetern. Verursacht haben soll das Feuer ein Schrauber, der in einer der Hallen an seinem Moped hantierte. Es sei den Angaben zufolge zu einer Stichflamme gekommen. Gegen den Mann wird wegen Brandstiftung ermittelt. Über das Ausmaß des Schadens, machte die Polizei keine Angaben. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!