Werbung

Zweiter

Die deutschen Rollstuhl-Basketballerinnen haben bei den Europameisterschaften auf Teneriffa den Titel verpasst. Auch 23 Punkte der besten deutschen Werferin Mareike Miller reichten nicht zum Sieg gegen die favorisierten Niederländerinnen. Das Team von Bundestrainer Martin Otto verlor 46:56 und wurde wie bei den Paralympics 2016 in Rio Zweiter. Für die deutschen Frauen war es das 15. europäische Finale in Serie. Sie holten neun Mal Gold und sechs Mal Silber. Die Männer sicherten sich zuvor Bronze durch einen 61:56-Sieg gegen die Niederlande.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!