Werbung

Perez Favorit für Vorsitz von Israels Arbeitspartei

Tel Aviv. Der ehemalige Verteidigungsminister Amir Perez ist als Favorit aus der Wahl zum Vorsitz der oppositionellen Arbeitspartei in Israel hervorgegangen. Zweitstärkster Kandidat wurde der frühere Umweltschutzminister Avi Gabai, wie israelische Medien am Dienstag berichteten. Die beiden Politiker müssen sich am Montag einer Stichwahl stellen. Der bisherige Parteivorsitzende Izchak Herzog war chancenlos. Laut »Jerusalem Post« erhielt Perez 32,7 Prozent der Stimmen, Gabai 27,08 Prozent. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!