Werbung

Hotel-Gruppe übernimmt Resort Schwielowsee

Werder (Havel). Eine Hotel-Investorengruppe wird Anfang 2018 das insolvente Ressort Schwielowsee übernehmen. »Primecity Investment« habe sich, wie der Insolvenzverwalter am Dienstag in Potsdam mitteilte, im Bieterverfahren durchgesetzt. In Zukunft soll die »Precise Hotel Collection« das Luxusresort führen, hieß es. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Nachdem der frühere Betreiber Axel Hilpert vor zwei Jahren Insolvenz beantragt hatte, hatte eine neugegründete Betriebsgesellschaft die Geschäfte übernommen. Der 69-jährige Hilpert, der an der neuen Firma nicht beteiligt war, ist im Zusammenhang mit dem Ressort vom Landgericht Frankfurt (Oder) wegen Fördermittelbetrugs zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Er hat gegen das Urteil Revision eingelegt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!