Bühnenleben

Ina Federowski ist tot

Die DDR-Schlagersängerin Ina-Maria Federowski ist tot. Sie erlag am vergangenen Donnerstagabend im Alter von 67 Jahren in der Berliner Charité ihrem Krebsleiden, sagte ihr Ehemann Gerd-Roderich Schmidt am Sonntag. Die Wahl-Dresdnerin, die fast bis zuletzt noch auftrat, hinterlässt auch eine erwachsene Tochter. Nach Angaben des Witwers wird sie auf der Insel Rügen an der Ostsee beigesetzt. Federowski wurde im September 1949 in Freital bei Dresden geboren. Die gelernte Gärtnerin studierte Gesang an der Dresdner Musikhochschule und gehörte in zu den erfolgreichsten Schlagersängerinnen der DDR. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken