Werbung

Gewitter, Regen, Sturm und Hagel

Köln. Heftige Gewitter mit starkem Regen, Sturm, Hagel und Blitzeinschlägen haben am Mittwochabend über Deutschland getobt. Eine 51-jährige Frau wurde in Dortmund unter einem umgestürzten Baum eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus starb. In Mönchengladbach wurde ein Radfahrer von einem Baum getroffen und verletzt. Nordrhein-Westfalen war am stärksten betroffen, auch in Norddeutschland und im Südwesten tobten Unwetter.

In Hessen, Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein rückte die Feuerwehr zu zahlreichen Einsätzen aus. Wassermassen überfluteten Straßen und Keller. Bäume wurden entwurzelt, Blitzeinschläge verursachten Brände. In Baden-Württemberg wurde ein Musikfestival abgebrochen. Allein in Köln rückte die Feuerwehr zu über 500 Einsätzen aus. Im Hauptbahnhof lief Wasser in Teile der Halle. Auf den Straßen blieben zahlreiche Autos liegen. In einer Tiefgarage stand das Wasser 1,50 Meter hoch. Am Flughafen Köln/Bonn wurde der Flugbetrieb für 90 Minuten unterbrochen. Auf der Bahnstrecke Bonn- Koblenz stürzte ein Baum auf die Oberleitung. Zugausfälle und Verspätungen waren die Folge.

In Niedersachsen verursachten Blitzschläge Brände. Bei Göttingen zerstörte ein Feuer eine Scheune mit Landwirtschaftsmaschinen. In Bersenbrück bei Osnabrück brannte der Dachstuhl eines Bauernhofs. dpa/nd Foto: dpa/René Werner

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!