Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Stresstest für den Tourismus

Die Sommertour von Dietmar Woidke zeigt eine wachsende Branche

  • Von Alexander Isele
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Des einen Pech ist des anderen Glück – das trifft auch im Tourismus zu. Während der verregnete Sommer die Campingplätze sprichwörtlich untergehen lässt, freuen sich die Thermen und Museen im Land über regen Besuch. Was will der Mensch auch draußen machen? Dem vielen Regen kann durchaus etwas Positives abgewonnen werden – zumal, wenn das beste daraus gemacht wird. Der Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg, Dieter Hütte, sieht das Wetter in diesem Jahr als »Stresstest für den Tourismus im Land«.

Der boomte zuletzt. Gründe gibt es also für Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), zur Sommertour in den Spreewald zu laden. Die Branche leiste einen »nicht unwesentlichen Beitrag zur weiteren Profilierung des Landes«, findet Hütte, der sich über die zunehmenden Besucherempfehlungen freut: »Eine Marke lässt sich nicht verordnen, sondern muss sich Schritt für Schritt festigen.«

Der stetige Begleiter am Mittwoch war dan...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.