Polizisten bekommen nach G20 Sonderurlaub

Die in der Hansestadt eingesetzten Berliner Polizisten erhalten drei Tage Sonderurlaub. Zudem können sie sich angefallene Überstunden im Unterschied zur sonstigen Praxis voll auszahlen lassen - und zwar sofort, wenn sie das wollen. Das teilte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) am Freitag unter Berufung auf ein in dieser Woche eingegangenes Schreiben der Innenverwaltung mit. »Ich bin sehr stolz, was wir als Gewerkschaft im Verbund mit den GdP-Personalräten für die Kolleginnen und Kollegen erreicht haben«, sagte die Landesvorsitzende Kerstin Philipp. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln