Umweltschutz sichert 260 000 Jobs

Wiesbaden. Der Umweltschutz hat sich zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor in Deutschland entwickelt. Insgesamt wurden 2015 umweltschutzbezogene Umsätze von 66 Milliarden Euro erwirtschaftet, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag berichtete. Wichtigster Teilsektor war der Klimaschutz, zu dem unter anderem die Nutzung erneuerbarer Energien (16,5 Milliarden Euro) und Energiesparmaßnahmen (19,8 Milliarden Euro) gehören. Zwei Drittel der Umsätze (62,7 Prozent) wurden im Inland erzielt. Am Umweltschutz hängen knapp 260 000 Jobs, die Mehrzahl (174 000) im Verarbeitenden Gewerbe. Dazu kommen 45 500 Beschäftigte am Bau, 37 000 Dienstleister und 2000 sonstige Jobs. dpa/nd Kommentar Seite 4

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung