Werbung

Oranje ist dem Titel nah

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Mit ihrem Treffer zum 2:0 sorgte Danielle van de Donk (rechts) für die Vorentscheidung im Halbfinale der Europameisterschaft. Die Engländerinnen mit Jade Moore waren in einem hochklassigen Spiel gegen die Niederländerinnen keineswegs chancenlos, verpassten es aber immer wieder, das Tor zu treffen. Und so jubelten am Donnerstagabend die Gastgeberinnen mit 27 000 Landsleuten über den 3:0-Sieg im ausverkauften Stadion De Grolsch Veste in Enschede. »Jetzt wollen wir den Titel«, schaute Trainerin Sarina Wiegmann dann schon auf das Finale am Sonntagabend voraus. Dort trifft das niederländische Team ebenfalls in Enschede auf die Däninnen. Die hatten sich im ersten Halbfinalspiel gegen Österreich durchgesetzt. Nach 120 torlosen Minuten traf das Überraschungsteam dieses Turniers nicht ein Mal vom Punkt - Dänemark gewann das Elfmeterschießen schließlich mit 3:0. nd

Foto: AFP/Daniel Mihailescu

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!