Werbung

Kanada: Zunahme von Flüchtlingen aus den USA

Hemmingford. Kanada verzeichnet einen massiven Anstieg von Flüchtlingen aus den USA. Seit Mitte Juli habe sich die Zahl der Asylsuchenden an der Südgrenze verdreifacht, teilten die Behörden mit. Allein in der Nähe des Übergangs Lacolle in der Provinz Québec haben am Sonntagmorgen über 150 Menschen zu Fuß die Grenze überquert. Die meisten stammen aus Haiti, Somalia und Jemen. Aus Angst vor der strikten Einwanderungspolitik von US-Präsident Trump sind seit Jahresbeginn bereits Tausende Asylbewerber ins Nachbarland geflohen. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!