Werbung

Sozialministerin Golze weiter im Krankenhaus

Die bei einem Unwetter in Norditalien verletzte brandenburgische Sozialministerin Diana Golze (LINKE) liegt nach Informationen der italienischen Nachrichtenagentur Ansa noch im Krankenhaus. Wann sie aus der Klinik in Treviso entlassen werden könne, sei noch unklar, hieß es am Sonntag. Der Ministerin gehe es bereits besser. Am Donnerstag waren heftige Unwetter über Norditalien hinweggezogen. Die 42-jährige Ministerin wurde während ihres Urlaubs von einem umstürzenden Baum getroffen und schwer verletzt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!