Werbung

Online-Bürgerbewegung Campact wächst

Verden. TTIP, Ceta und Donald Trump haben der Online-Bürgerbewegung Campact Auftrieb gegeben: Im vorigen Jahr stieg die Zahl der Unterstützer auf 1,9 Millionen, wie Geschäftsführer Felix Kolb am Donnerstag mitteilte. Der Zuwachs sei vor allem durch den Widerstand gegen die Handelsabkommen TTIP und Ceta angefeuert worden, aber auch die Wahl des neuen Präsidenten in den USA habe mobilisiert. 2014 waren es noch rund zehn Prozent weniger Unterstützer. Die Spendensumme für Kampagnen stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund zwei Millionen Euro auf knapp neun Millionen Euro. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!