Werbung

Slowakei: Streit um Gleichheitsmarsch

Bratislava. Mehrere Hundert Menschen sind in der slowakischen Hauptstadt Bratislava für die Gleichberechtigung von Homosexuellen auf die Straße gegangen. Die Teilnehmer zogen am Samstag mit Regenbogenfahnen durch die Altstadt. Zu einer Gegendemonstration unter dem Motto »Stolz auf die Familie« versammelten sich etwa genauso viele Menschen. Die Polizei verhinderte Zusammenstöße zwischen den Gruppen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen